Praktikum für Geografisches Informations-System GIS (befristet auf 6 Monate bis max. 1 Jahr)

Du bestimmst den Rhythmus unserer Stadt entscheidend mit.

Als Praktikant*in (für einen Zeitraum von 6 Monaten mit Verlängerungsoption auf max. 12 Monate) führst du selbständige Kontrollen im Geografischen Informations-System (GIS) der VBZ durch und führst Korrekturen und Anreicherungen der migrierten Daten aus.

Das Erstellen von Workflows für die vereinfachte Abwicklung gehört ebenso zu deinen Aufgaben, wie auch die Optimierung und der Betrieb von anderen GIS Projekten und Systemen.

Als Unterstützung der Fachpersonen lieferst du Daten (Übersichtsplan, Lärmkataster etc.) an den Bund, Kanton und an VBZ-interne Kunden. Daten, welche noch nicht im Datenmodell enthalten sind, werden durch dich ins GIS eingelesen und auch bearbeitet.

Neugierde ist zwingend gefragt; durch all die neuen Technologien ergeben sich viele neue und spannende Wege in der täglichen Arbeit. Diese gilt es auf Konzeption zu prüfen und gegebenenfalls umzusetzen.

Durch das Arbeiten im GIS und das Eruieren von möglichen Technologien und Arbeitsweisen, kommst du durch die Bedürfnisabklärung viel mit Mitarbeitern*innen ins Gespräch.

Was allerdings auch dazugehört:

Viele Dinge die wir unseren Mitarbeitern*innen erklären dürfen oder sie dafür begeistern wollen sind ihnen fremd und benötigen dein Engagement um sie dafür zu begeistern.

Manchmal haben wir ein Problem in einem System oder Workflow, sei es technischer Natur oder in der optimalen Anwendung. Daher kann es vorkommen, dass wir uns länger mit einem Thema beschäftigen und auch «Ehren-Runden» drehen müssen.

 

 

«Irgendwie ist es eine wunderbare Aufgabe, die Zürcher*innen zu VBZ-Fans zu machen.»

Nebst den Benefits darfst du dich auf Folgendes freuen:

Mit dem gratis General-Abo entdeckst du die ganze Schweiz – und deine Familie fährt dank Ermässigung ebenfalls richtig gut.
Wir besitzen das Zertifikat «Friendly Work Space» und fördern bewusst und nachhaltig die Gesundheit unserer Mitarbeitenden.
Viel Anerkennung für das, was du tust, erfahren: Die Zürcherinnen und Zürcher mögen ihre VBZ. Das macht stolz.

So könnte dein heutiger Tag aussehen.

Heute

So könnte dein heutiger Tag aussehen.

Stefan Poth

Recruiter

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.