Deine Lehre bei den VBZ

Sämtliche Informationen zu deiner Lehre bei den VBZ findest du auf dieser Seite 

Was eine Lehre bei der VBZ so toll macht.

Schön, dass du dich für eine Lehrstelle bei den Verkehrsbetrieben Zürich (VBZ) interessierst. Die VBZ bildet rund 65 Lernende in 15 verschiedenen Lehrberufen aus. Die Ausbildung junger Menschen liegt uns am Herzen. Wir bieten unseren Lernenden eine spannende Ausbildung, die sie fit für den Arbeitsmarkt macht. Wir fördern die Vernetzung unserer Lernenden und ein starker Zusammenhalt ist uns wichtig.

Während deiner Ausbildung durchläufst du verschiedene Abteilungen der VBZ. Vor Ort wirst du von einer Berufsbildnerin oder einem Berufsbildner fachlich ausgebildet und unterstützt. Die Gesamtverantwortung für deine Ausbildung liegt bei der Berufsbildungsverantwortlichen. Sie steht dir bei Fragen und Anliegen jederzeit zur Verfügung.  

Deine Lehre beginnt mit der Einführungswoche, an der alle neuen Lernenden teilnehmen Die Probezeit schliessen wir mit dem Anlass “100-Tage in der Lehre” ab, zu dem auch deine Eltern herzlich eingeladen sind. 

Während der Lehrzeit lernst du deine Mitlernenden an verschiedenen Events kennen. Wir planen für dich ein abwechslungsreiches Kursangebot mit externen und VBZ-internen Kursen. Unser Ziel ist es am Ende deiner Lehre mit dir auf deinen Lehrabschluss anzustossen. 

Die VBZ stellen jährlich bis zu 200 neue Mitarbeitende ein. Wir sind daran interessiert, erfolgreich ausgebildete Lernende nach der Ausbildung in einer Festanstellung weiter zu beschäftigen. Ob eine unbefristete Weiterbeschäftigung möglich ist, hängt vom aktuellen Personalbedarf ab und kann nicht garantiert werden. Motivierten Lehrabgängern bieten die VBZ während einem Jahr eine befristete Anstellung an. 

Wenn du nach deiner Lehre die Berufsmaturität oder eine Weiterbildung absolvieren willst, unterstützen und beraten wir dich gerne. Ebenfalls stehen wir dir bei der Suche nach einer Festanstellung zur Seite. 

Willst du unser Team ergänzen? Dann freuen wir uns auf deine Online-Bewerbung

Wir bieten unseren Lernenden eine spannende Ausbildung, die sie fit für den Arbeitsmarkt macht.

Wir schätzen dich
Bei den VBZ ist der Umgang untereinander respektvoll, offen, unkompliziert und direkt. Wir unterstützen ein kooperatives und motivierendes Klima, das dich täglich von neuem anspornt. Du wirst während deiner Lehrzeit von hilfsbereiten Arbeitskolleginnen und -kollegen unterstützt. 
Wir begleiten dich
Die Berufsbildungsverantwortlichen nehmen dich ernst, unterstützen dich und stehen dir bei Problemen zur Seite. Der verständnisvolle Umgang zu den Berufsbildungsverantwortlichen wird von den VBZ-Lernenden sehr geschätzt. 
Wir vernetzen dich 
Am Anfang deiner Ausbildung lernst du in einer Einführungswoche alle neuen Lernenden der VBZ kennen und knüpfst erste Kontakte. Während der Einführungsphase besuchst du mit deinen Mitlernenden diverse berufsübergreifende und berufsspezifische Kurse. 
Wir bereiten dich auf das Berufsleben vor
Die optimale Mischung aus Praxis und Theorie macht deine Ausbildung bei den VBZ nicht nur ausserordentlich spannend, sondern bereitet dich gezielt auf den Einstieg in die Berufswelt vor. Somit ist für eine gute Perspektive nach dem Lehrabschluss gesorgt. Eine Lehre bei den VBZ zahlt sich für dich aus! 

Benefits deiner Lehre bei den VBZ

  • 3 Monate Probezeit
  • 42 Stunden pro Woche, mehrheitlich gleitende Arbeitszeit mit Blockzeiten
  • 5 Wochen Ferien
  • Zusätzlich 6 Betriebsferientage
  • Fitnessraum

Der Lohn ist bei den VBZ für alle Lehrberufe einheitlich und beträgt:

1. Lehrjahr: 800 Franken
2. Lehrjahr: 1000 Franken
3. Lehrjahr: 1400 Franken
4. Lehrjahr: 1700 Franken

Kosten für Lehrmittel und Schulmaterial gehen zu Lasten der Lernenden.

  • GA 2. Klasse
  • Lunch-Check und Verpflegungsmöglichkeit in unserem Personalrestaurant
  • Je nach Beruf Arbeitskleidung

Die Berufsbildungsverantwortlichen nehmen dich ernst, unterstützen dich und stehen dir bei Problemen zur Seite.

Welche Lehre möchtest du machen?

Hier findest du eine Übersicht aller Lehrberufe, die wir als VBZ anbieten. Wir haben diese in handwerklich/technische Berufe und Büroberufe aufgeteilt.

Unsere Lehrstellen werden jeweils ab Anfang August ausgeschrieben (erster Montag des Monats). Ab dem 05.08.24 werden die neuen Lehrstellen mit Lehreintritt 2025 publiziert.

Die Schnupperlehren für die Berufswahl, schreiben wir am Montag nach den Sportferien aus.

Handwerkliche und technische Berufe

Wenn dich neue Technologien und technische Zusammenhänge interessieren und du ein Verständnis hast für abstrakte Zusammenhänge, ist eine Lehre als Automatiker*in oder als Automatikmonteur*in EFZ die richtige Wahl.

Bei den VBZ sind Automatiker*innen sowie Automatikmonteur*innen in den Bereichen Instandhaltung, Fehlersuche, Reparaturen und Revisionen tätig. Dabei arbeiten sie in erster Linie an unseren Fahrzeugen und in den Gebieten der Elektrotechnik, Ticketsysteme und Leittechnik. In deiner Ausbildung erlernst du die notwendigen Montage-, Verdrahtungs-, und Messtechniken, um Störungen zu analysieren und Reparaturen auszuführen. In beiden Berufen arbeitest du selbstständig, doch die Arbeit im Team ist genauso wichtig.

Weitere Informationen zum Lehrberuf Automatiker*in EFZ findest du hier.

Weitere Informationen zum Lehrberuf Automatikmonteur*in EFZ findest du hier.

Aktuell ist diese Lehrstelle besetzt. Sobald sie wieder ausgeschrieben ist, findest du sie unter vbz.jobs/jobs/ ausschreiben.

In deiner dreijährigen Lehre bei den VBZ wirst du das Fertigen von Werkstücken, die verschiedenen Fertigungsverfahren, das Bauen von Geräten, Apparaten und Maschinen kennenlernen. Du wirst Bauteile aus Metall und Kunststoff fertigen und bearbeiten. Ebenfalls wirst du an unseren Fahrzeugen in Zusammenarbeit mit anderen Fachleuten arbeiten, Aufträge lösen und sie dann ausführen.

Wenn du engagiert und verantwortungsbewusst bist und dich für den öffentlichen Verkehr interessierst, bist du bei uns genau richtig. Schau also gleich rein und wer weiss, vielleicht bringt dich der öffentliche Verkehr bald auch beruflich ans Ziel. Einsteigen lohnt sich!

Weitere Informationen zum Lehrberuf Produktionsmechaniker*in EFZ findest du hier.

Aktuell ist diese Lehrstelle besetzt. Sobald sie wieder ausgeschrieben ist, findest du sie unter vbz.jobs/jobs/ ausschreiben.

Wenn du interessiert bist an mechanisch technischen Zusammenhängen, ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen besitzt und Freude an mechanischen Arbeiten mitbringst, ist eine Lehre als Konstrukteur*in EFZ die richtige Wahl.

Als Konstrukteur*in EFZ entwickelst du Maschinenbauteile und erstellst technische Zeichnungen. Als Teil deiner vierjährigen Ausbildung lernst du, wie Dokumente für die Fertigung erstellt werden. Während des Werkstattpraktikums erlernst du das konventionelle Fertigen von mechanischen Bauteilen kennen. Ebenfalls gehört das Erstellen von Stücklisten oder von Bedienungsanleitungen zu deinem Aufgabengebiet.

Dabei kannst du dir Kenntnisse über Zeichnungsnormen, Fertigungsverfahren, Werkstoffe und Konstruktionsmethoden aneignen.

Weitere Informationen zum Lehrberuf Konstrukteur*in EFZ findest du hier.

Aktuell ist diese Lehrstelle besetzt. Sobald sie wieder ausgeschrieben ist, findest du sie unter vbz.jobs/jobs/ ausschreiben.

Wenn dich Nutzfahrzeuge interessieren und du über technisches Verständnis verfügst sowie handwerklich geschickt bist, ist eine Lehre als Automobil-Mechatroniker*in EFZ oder Automobil-Fachfrau*mann EFZ die richtige Wahl.

Moderne Fahrzeuge enthalten viele elektronische Komponenten. In deiner Lehre als Automobil-Mechatroniker*in / Automobil-Fachfrau*mann lernst du, wie computergesteuerte Mess- und Diagnosegeräte bedient werden, um bei unseren Fahrzeugen Fehlfunktionen zu orten und anspruchsvolle Reparaturen auszuführen. Du erfährst zudem, wie man mit Spezialwerkzeugen umgeht, die Fahrsicherheit gewährleistet und Unterhaltsarbeiten an Motor, Antrieb, Fahrwerk und Elektronik, gemeinsam mit anderen Fachkräften, durchführt.

Weitere Informationen zum Lehrberuf Automobil-Mechatroniker*in EFZ findest du hier.

Weitere Informationen zum Lehrberuf Automobil-Fachfrau*mann EFZ findest du hier.

Aktuell ist diese Lehrstelle besetzt. Sobald sie wieder ausgeschrieben ist, findest du sie unter vbz.jobs/jobs/ ausschreiben.

Wenn du manuell geschickt bist, technisches Verständnis mitbringst und dir das Arbeiten im Freien und in der Höhe Spass macht, ist eine Lehre als Netzelektriker*in EFZ die richtige Wahl.

In der dreijährigen Lehre als Netzelektriker*in baust du bei den VBZ-Anlagen für elektrisch betriebene Fahrzeuge und hältst diese instand. Du arbeitest im Team, verlegst, montierst, reparierst und ersetzt alles, was mit dem Stromnetz in Verbindung steht. Netzelektriker*innen mit Schwerpunkt Fahrleitungen montieren und unterhalten die Fahrleitungsanlagen der Stadt Zürich für Bahn, Tram und Trolleybus. Sie setzen dafür Bauzüge oder Strassenfahrzeuge mit Hebebühnen oder Kränen ein.

Weitere Informationen zum Lehrberuf Netzelektriker*in EFZ findest du hier.

Aktuell ist diese Lehrstelle besetzt. Sobald sie wieder ausgeschrieben ist, findest du sie unter vbz.jobs/jobs/ ausschreiben.

Wenn du handwerklich geschickt bist, praktisches Verständnis mitbringst, zuverlässig, verantwortungsbewusst und ein Organisationstalent bist, ist eine Lehre als Logistiker*in EFZ die richtige Wahl.

Logistiker*innen EFZ lagern, transportieren und verteilen Konsum-, Produktions- und sonstige Güter. Du wirst in deiner dreijährigen Ausbildung in den Lagern der VBZ für die fachgerechte Bewirtschaftung von Waren zuständig sein. Dabei erlernst du, Waren fachgerecht anzunehmen, den Wareneingang zu kontrollieren und ihn anschliessend im Computersystem zu verbuchen. Mit Hilfe von Gabelstaplern oder komplexen Fördersystemen wirst du Waren richtig transportieren und im Unternehmen verteilen.

Weitere Informationen zum Lehrberuf Logistiker*in EFZ findest du hier.

Aktuell ist diese Lehrstelle besetzt. Sobald sie wieder ausgeschrieben ist, findest du sie unter vbz.jobs/jobs/ ausschreiben.

Wenn die Infrastruktur nicht funktioniert, kann der Betrieb nicht arbeiten. Dafür brauchen die VBZ Fachleute im Betriebsunterhalt. Falls du handwerklich geschickt bist und über praktisch-technisches Verständnis verfügst, ist eine Lehre als Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt EFZ die richtige Wahl.

Als Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt bist du für den Unterhalt und die Reinigung von Betriebsarealen, Grünanlagen, Strassen und Gebäuden zuständig. In deiner dreijährigen Ausbildung bei den VBZ erlernst du das Handwerk zum Allrounder im Bereich Hausdienst. Im Team überwachst du haustechnische Anlagen wie Klimaanlagen und Heizungen, bei Störfällen schreitest du sofort ein und kleinere Reparaturen kannst du selbst vornehmen.

Weitere Informationen zum Lehrberuf Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt EFZ findest du hier.

Aktuell ist diese Lehrstelle besetzt. Sobald sie wieder ausgeschrieben ist, findest du sie unter vbz.jobs/jobs/ ausschreiben.

Büroberufe

Wenn du interessiert bist an kaufmännischen Arbeiten, sprachlich gewandt und ein Organisationstalent bist, ist eine Lehre als Kauffrau/Kaufmann EFZ die richtige Wahl.

Als Kauffrau/Kaufmann EFZ erlebst du die Berufsvielfalt der VBZ hautnah. Während der dreijährigen Ausbildung lernst du verschiedene Betriebsbereiche wie Personalmanagement, Kommunikation und Support kennen und erhältst einen vielfältigen Einblick in unser Unternehmen. Du erlernst im Team anspruchsvolle administrative Aufgaben, Korrespondenz zu führen und Statistiken zu erstellen.

Weitere Informationen zum Lehrberuf Kauffrau/Kaufmann EFZ findest du hier.

Aktuell ist diese Lehrstelle besetzt. Sobald sie wieder ausgeschrieben ist, findest du sie unter vbz.jobs/jobs/ ausschreiben.

Bist du ein digitaler Nerd? Entwickelst du gerne kluge Lösungen und arbeitest gerne mit Menschen? Dann ist eine Lehre als Entwickler*in digitales Business die richtige Wahl.

Bei den VBZ werden Entwickler*innen digitales Business im Service Design, im Service Data, im Controlling oder im Architekturmanagement eingesetzt. Das 1. Lehrjahr absolvierst du in der Basisausbildung beim ZLI (Zürcher Lehrbetriebsverband ICT). In deiner Ausbildung begleitest du Projekte und übernimmst die Kommunikation der verschiedenen Anspruchsgruppen. Du analysierst Fragestellungen zum digitalen Geschäftsalltag und optimierst im Team darauf basierende Fragestellungen.

Weitere Informationen zum Lehrberuf Entwickler*in digitales Business EFZ findest du hier.

Aktuell ist diese Lehrstelle besetzt. Sobald sie wieder ausgeschrieben ist, findest du sie unter vbz.jobs/jobs/ ausschreiben.

Die VBZ arbeiten für einige Lehrberufe mit Berufsbildungsverbunden zusammen und bieten in diesen Berufen Ausbildungsplätze an.

Für eine Lehre als Mediamatiker*in kannst du dich direkt bei der Stadt Zürich bewerben:
Mediamatiker/in EFZ – Stadt Zürich (stadt-zuerich.ch)

Die VBZ arbeiten für einige Lehrberufe mit Berufsbildungsverbunden zusammen und bieten in diesen Berufen Ausbildungsplätze an.

Für eine Lehre Fachleute öV kannst du dich direkt bei login Berufsbildung bewerben: Fachfrau:mann öffentlicher Verkehr EFZ | login Berufsbildung

Die VBZ arbeiten für einige Lehrberufe mit Berufsbildungsverbunden zusammen und bieten in diesen Berufen Ausbildungsplätze an.

Für eine Lehre Fachleute Kundendialog kannst du dich direkt bei login Berufsbildung bewerben: Fachfrau:mann Kundendialog EFZ | login Berufsbildung

Schnupperlehre

In der Stadtverwaltung Zürich bilden wir diverse Lehrberufe aus. Über unser Quiz kannst du herausfinden, welcher Lehrberuf zu dir passt: Berufswahlquiz

Wenn du dir noch nicht ganz sicher bist, welchen Beruf du erlernen möchtest oder zuerst die VBZ als möglichen Lehrbetrieb kennenlernen willst, ist eine Schnupperlehre genau das Richtige für dich!

Die Schnupperlehren werden für die aufgeführten VBZ-Lehrberufe angeboten und finden jeweils von Februar bis Juni statt. Das Interesse an Schnupperlehren bei den VBZ ist sehr gross. Wir bitten dich deshalb, uns in einem kurzen Motivationsschreiben zu erklären, warum du gerne bei uns schnuppern möchtest.

Für eine Schnupperlehre benötigen wir diese Unterlagen von dir:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Aktuelles Zeugnis

Bitte beachte, dass wir ausschliesslich vollständige Bewerbungen berücksichtigen, welche online bei uns eintreffen.

Möchtest du eine Schnupperlehre bei den VBZ machen? Dann bewirb dich jetzt!

Bei den VBZ ist der Umgang untereinander respektvoll, offen, unkompliziert und direkt.

Bewerbungsschritte technisch-handwerkliche Berufe
Bewerbungsschritte Büroberufe

Wir fördern die Vernetzung unserer Lernenden und ein starker Zusammenhalt ist uns wichtig.  

Hast du dich bereits für einen Lehrberuf bei den VBZ entschieden?

Dann freuen wir uns über dein vollständiges Bewerbungsdossier mit folgenden Dokumenten:

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Schulzeugnisse der letzten drei Jahre
  • Eignungstest (Multicheck, Stellwerktest, Basic-Check, etc.)
  • Schnupperlehrberichte
  • Zertifikate (falls vorhanden)

 

Bitte beachte, dass wir ausschliesslich vollständige Bewerbungen berücksichtigen können. Über ein freiwilliges Bewerbungsvideo über dich würden wir uns sehr freuen.

Hast du deine Unterlagen beisammen? Dann steht dir nichts mehr im Wege, dich bei uns zu bewerben. Hier findest du unsere offenen Lehrstellen

Unser Berufsbildungsteam

Im Team Berufsbildung arbeiten erfahrene Fachleute, die dich während deiner Lehrzeit begleiten. Sie stehen dir mit Rat und Tat zur Seite, unterstützen dich bei wichtigen Entscheidungen und ermöglichen dir so einen guten Start ins Berufsleben. 

Deine Fragen beantworten wir gerne: